Anja SUP Würm
Spots in Bayern | SUP Spots

Die Würm – der perfekte Fluss für Einsteiger

Es fühlt sich an, als wärt ihr auf einem anderen Kontinent, sobald ihr ein paar Meter paddelt. Meterlange Algenfäden, die sich im klaren Wasser langsam bewegen, hohes Schilf an den Ufern, Libellen schwirren um euch herum und die Vögel zwitschern. Auf der Würm gibt es superviel zu sehen. Zwischendurch erreicht ihr den kleinen Truhensee mit alten, klapprigen Stegen und einem richtigen Teppich aus Seerosen, bevor ihr weiter Richtung Starnberger See paddelt.
Die Würm ist perfekt für Fluss-Neulinge geeignet, da es kaum schwierige Stellen gibt. Ihr solltet aber ein bisschen Übung beim SUPen haben, sicher auf dem Brett stehen und das Manövrieren beherrschen.

Startpunkt:

Die Würm ist am besten für SUPer mit eigenem Board geeignet. So könnt ihr in Leutstetten am Beginn der Altostraße parken, ggf. eure Boards aufpumpen und über den kleinen Badeplatz ins Wasser gehen. Dann geht es gegen den Strom zum Starnberger See und als Belohnung mit dem Strom wieder zurück.
Wenn ihr kein eigenes Brett habt, könnt ihr euch beim SUP Club Starnberger See im Seebad Starnberg eines leihen. Mehr Infos unter SUP-Verleih in meinem Artikel über den Starnberger See.

Anja Würm Schilf

Route:

Ihr startet mit euren Boards in Leutstetten (solltet ihr mit Leihboards vom Starnberger See aus unterwegs sein, verläuft die Route für euch einfach andersherum) und paddelt gegen den Strom los. Schon nach wenigen Meter tut sich links von euch ein Teich auf, auf dem ihr eine kleine Runde drehen könnt. Dann geht es weiter durch hohes Schilf. Nicht erschrecken: es gibt hier ganz schön große Fische, die immer wieder entspannt neben euch herschwimmen. Die Algen unter Wasser werden mehr und tanzen in der Strömung (Achtung, dass ihr euch nicht mit der Finne in den Algen verfangt und einen unfreiwilligen Abgang macht – je kleiner die Finne(n), desto einfacher ist es). Bald erreicht ihr den Truhensee mit seinen alten Stegen (da könnt ihr euch vorsichtig draufsetzen und euch kurz in Ruhe umschauen). Von dort aus führt euch der Fluss durch wildere Gebiete (Achtung, manche umgestürzten Bäume liegen knapp unter der Wasseroberfläche) und in eine Strömung hinein. Hier ist der Fluss schmaler und flacher – dadurch nimmt die Fließgeschwindigkeit stark zu. Hier müsst ihr richtig kräftig paddeln! Wichtig: nicht aufgeben und immer an den lustigen Rückweg denken – die Stelle ist nur ca. 300 Meter lang. Jetzt habt ihr es fast geschafft. Nach einer kurzen ruhigen Strecke paddelt ihr unter der Autobahn durch. Dafür gibt es vier Röhren.
Achtung: nur die linke Röhe ist am Ende offen – also unbedingt ganz links einfädeln. Dann seid ihr im Hafenbecken angekommen. Bitte hier unbedingt auf die Boote achten! Sobald ihr den Hafen durchpaddelt habt, seid ihr am Starnberger See angekommen.
Wenn ihr Leinen dabei habt, könnt ihr mit euren Boards kurz anlegen und im Seebad Starnberg kurz etwas trinken. Oder ihr verlängert eure Tour noch ein wenig und SUPt westlich am Ufer entlang bis zu den Strandbars Orange Beach Club, Undosa und Hugo’s. Dann geht es – mit der Strömung – wieder zurück. Wenn ihr keinen Gegenwind habt, ist das einfach nur entspannend und schön. Habt ihr euch verdient! 🙂

Anja Julia SUP Würm Algen

 

Dauer:

Auf der Würm gibt es viel zu sehen. Deshalb plant lieber etwas mehr Zeit ein. Prinzipiell kommt ihr aber in ca. zwei Stunden zum Starnberger See und wieder zurück.
Wenn ihr eine längere Tour draus machen wollt, dann paddelt auf dem Starnberger See einfach noch weiter.

Extratipp:

Schmiert euch unbedingt mit einem Insektenspray ein und vergesst auch die Füße nicht, sobald ihr auf dem Board steht! Auf der Würm gibt es sehr viele Mücken und vor allem lästige Bremsen. Mehr Infos und Tipps dazu habe ich hier für euch.

Good2know:

Hinter dem Truhensee zweigt sich die ‚Alte Würm’ ab. Auf Google Maps sieht man zwar, dass sie später wieder in die Würm mündet, aber trotzdem ist dieser Teil des Flusses Naturschutzgebiet und somit tabu!

Es gibt außerdem jedes Jahr ein grundsätzliches Befahrungsverbot für die Würm vom 1. März bis zum 30. Juni. Grund ist auch hier der Naturschutz.

Anja Julia SUP Hafen

SUP-Verleih:

Alle Infos zum Verleih im SUP Club Starnberger See im Seebad Starnberg findet ihr hier.

Fluss-Facts:

Länge: gesamt 39,5 km (von Leutstetten bis zum Starnberger See sind es 4 Kilometer)
Ursprung: Starnberger See
Mündung: Amper (bei Dachau)

Würm SUP

  1. Hey Anja, die Würm hat am Startpunkt ein Naturschutz- und jegliche Wasserfahrzeuge Verbot Schild bekommen. Außerdem liegen dort viele Bäume sein.

    LG,
    Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.