Sea to Summit Hängematte
Lifestyle | Outdoor

In Zukunft auch auf jeder SUP-Tour dabei: meine neue Hängematte!

Ich kann es kaum erwarten, dass es bald wärmer wird. Denn ich habe das perfekte Equipment für chillige Pausen am See gefunden. Eine Reisehängematte! 

Weil es für Christoph und mich ja bald ab auf die Philippinen geht, haben wir uns Reisehängematten zugelegt. Auf jeden Fall, um gemütlich an einsamen Stränden abzuhängen – und wer weiß, vielleicht ja auch als Übernachtungsmöglichkeit?! 🙂 Getestet haben wir die Hängematte jetzt schon mal an einem superschönen Wintertag am Eibsee. Warum wir uns für dieses Modell entschieden haben, lest ihr weiter unten. Hier erstmal unser kleines Video – nicht nur von der Hängematte 🙂 :

Tolles Teil, oder? 🙂 Wir hatten uns ein paar verschiedene Hängematten angeschaut. Preislich geht es schon bei 20 Euro los. Unsere „seatosummit hamock pro single“ Hängematten liegen je nach Anbieter bei ca. 60-70 Euro. Dazu kommen noch die Straps, die um den Baum geschnürt werden für ca. 15-20 Euro. Ein ziemlich teurer Spaß. Warum also haben wir uns trotzdem für diese Hängematte entschieden?

1. perfekte Reisegröße (passt auch in jeden dry bag)

Größenvergleich HängematteZusammengepackt ist die Hängematte wirklich super klein und handlich. Die Straps, die extra dazugekauft werden müssen, könnt ihr ohne Probleme mit in den Kompressionsbeutel der Hängematte packen – der ist extra groß genug dafür. Mit 562 Gramm (beides zusammen) ist die Hängematte zwar kein absolutes Fliegengewicht, aber die Perfekte Kombi aus leicht und stabil. Seatosummit hat auch noch eine ultraleichte Hängematte, jedoch ist sie so dünn, dass ich mich nicht mit einem guten Gefühl darauf legen würde. Erst recht nicht zu zweit. Außerdem ist die Liegefläche etwas kleiner. A propos:

2. super bequeme Liegefläche

HängematteDie Fläche der Hängematte ist 3,0 x 1,5 m. Das ist wirklich schön groß und vor allem auch breit genug, um bequem darauf zu liegen. Das Modell gibt es auch noch als „Hammock pro double“ – für zwei. Nachdem wir uns aber eh nicht vorstellen können, zu zweit in einer Hängematte zu übernachten und es tagsüber zum relaxen absolut ausreichend für zwei ist, ist die ‚Single‘ perfekt für uns. Mit einer Tragfähigkeit von 180 kg können wir uns mit einem guten Gefühl zu zweit reinsetzen! Die Hängematte fühlt sich richtig stabil an.

3. megaschnelles Aufhängen

HängematteSpätestens das war dann das entscheidende Kriterium. Während man bei anderen Hängematten ziemlich lange mit Schnüren, Knoten und Karabinern beschäftigt ist, habt ihr diese Hängematte ratzfatz aufgehängt. Auf der einen Seite wird das Gurtende um den Baum geschlungen und durch eine Öse am anderen Ende des Gurtes gezogen. Dann wird die Hängematte mit einem wirklich deppensicheren Clipsystem in den Gurt eingehängt. Das eine Aluminiumstück wird durch das andere geschoben – dann noch die Länge einstellen – und fertig. Und wo kein Knoten ist, kann auch keiner aufgehen! 🙂

4. keine herumfliegenden Einzelteile

Da haben unsere Freunde von seatosummit wirklich mitgedacht! Gerade bei Outdoor-Abenteuern oder auf Reisen kann man keine losen Kleinteile brauchen, die man irgendwo vergessen oder verlieren kann. So ist der Kompressionssack an die Hängematte angenäht und bleibt einfach dran. Auch den kleinen Beutel für die Straps könnt ihr an den Gurten hängenlassen. Es gibt also wirklich kein einziges Kleinteil, das euch im Sand am Strand verloren gehen kann. LOVE IT!

Insgesamt also eine titop Hängematte, die wir euch auf jeden Fall empfehlen können! Wir freuen uns schon darauf, bald wieder irgendwo abzuhängen. 🙂
Habt ihr auch schonmal drüber nachgedacht, euch eine Reisehängematte zuzulegen oder habt ihr vielleicht ein anderes Modell? Wo würdet ihr am Liebsten mal ein Ründchen in der Hängematte abhängen? Lasst gerne einen Kommentar da, ich freu mich drauf! 🙂

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.